DRK Ortsverein Ibbenbüren e.V.
Groner Allee 29
Ibbenbüren
Tel. (05451) 2371
E-Mail: info@drk-ibbenbueren.de
Im Notfall: 112

Notfallfax für Gehörlose
Stichwortsuche
Startseite
Willkommen beim DRK Ibbenbüren
Wer wir sind
Die Bereitschaft
Jugendrotkreuz
Blutspende
Rettungshundestaffel
Reisen mit dem DRK
Veranstaltungen und Kurse
Sie wollen helfen
Terminkalender
Kontakt
Links
Intern
Passwort beantragen
Sitemap
Impressum/Disclaimer
Datenschutzerklärung








Besuchen Sie uns auch auf Facebook!




© 2015 DRK Ortsverein Ibbenbüren e.V.
News und Aktuelles
Der DRK Ortsverein Ibbenbüren e.V. ist Teil der weltweiten Rotkreuzgemeinschaft und übernimmt im Zeichen der Menschlichkeit viele Aufgaben. Von der lebenswichtigen Blutspende über die Hilfe für Menschen in Notlagen und schwierigen Situationen bis zur Sicherstellung des Sanitätsdienstes auf Veranstaltungen aller Art. Auch die Kinder- und Jugendarbeit im Jugendrotkreuz (JRK) und Angebote für Senioren und Menschen mit Behinderung gehören zu unseren Aufgaben. Klicken Sie links im Menü auf Veranstaltungen und Kurse um mehr zu erfahren!

Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind Profis auf ihrem Gebiet - von der Technik über die Betreuung bis hin zur medizinischen Versorgung sind sie jederzeit bereit dort zu helfen wo sie gebraucht werden.



01.01.2020
Einsatz: Verpflegung für das THW
Der erste Einsatz des Jahres ließ nicht lange auf sich warten. Am Neujahrstag um 16:10 Uhr erreichte uns eine Anfrage des THW OV Ibbenbüren (und des THW OV Lengerich), das während eines Einsatzes Verpflegung benötigte.
Die Bergungsgruppe und eine weitere Fachgruppe des Technischen Hilfswerks waren nach einem Brand in der Silvesternacht im Einsatz, um ein einsturzgefährdetes Haus abzustützen. Weil sich die Arbeiten bis in die Nacht hinzogen, entschied sich der Einsatzleiter, uns zur Verpflegung der eingesetzten Kräfte nachzufordern.

14 Helfer unseres Ortsvereins machten sich daraufhin auf den Weg zum DRK-Heim.

Um 17:20 Uhr konnten Kaffee und belegte Brote an der Einsatzstelle bereitgestellt werden. Um 19:00 Uhr wurde das Verpflegungsangebot dann noch durch Schnitzel für das Abendessen ergänzt.

Unser Betreuungs-LKW diente derweil als Aufenthaltsraum, in dem die Helfer des THW ihre Mahlzeit einnehmen konnten.

Bild vergrössern Bild vergrössern Bild vergrössern
« zurück

CMS - KLEMANNdesign.biz